Ernährung und Bewegung bei Diabetes mellitus

Referent/in: Frau Katja Oertel,
Diplom Ökotrophologin und Diabetesberaterin DDG
Veranstalter: KEHR, Braunschweig
in Zusammenarbeit mit der Roche Diabetes Care Deutschland GmbH
Zielgruppe: Apothekenleiter/innen und pharmazeutisches Fachpersonal
Zeitpunkt: Mittwoch, 08.11.2017, 15:00 - 18:15 Uhr
Veranstaltungsort: Richard Kehr GmbH & Co. KG
Seminarraum
Sudetenstraße 8
38114 Braunschweig
Kostenbeitrag: EUR 29,00 plus MwSt. pro Person
Fortbildungspunkte: sind beantragt

Seminarbeschreibung:
 

In diesem Seminar erhalten Sie Einblicke in die konkrete Therapie des Diabetes mellitus. Inhaltlicher Schwerpunkt werden zwei wichtige Säulen der Diabetestherapie sein. Referenten aus dem Diabetes-Schulungsumfeld Ihrer Region geben Tipps zur richtigen Ernährung und Bewegung für Menschen mit Diabetes. Erweitern Sie mit Ihrer Teilnahme an diesem Seminar Ihre persönliche Beratungskompetenz.

Nutzen:

  • Sie erhalten die Möglichkeit Ihr Wissen über Diabetes mellitus um zwei wichtige Bausteine der Therapie zu erweitern.
  • Sie stärken Ihre Sicherheit in der Beratung zum Thema Diabetes mellitus.
  • Ihre Fragen werden von Diabetes-Fachpersonal aus Ihrer Region beantwortet.
  • Geräteschulung und Umgang mit Kontrolllösungen am Beispiel der Accu-Chek® Systeme
  • Sie erhalten Informationen zur neuen DIN ISO-Norm 15197:2013

Inhalte:

  • Ernährung und Bewegung als Therapiebausteine bei Diabetes mellitus
  • Grundnährstoffe und Energiebedarf anhand der Ernährungspyramide
  • Ernährung und Insulintherapie – Berechnung der Broteinheiten
  • Aktuelle Ernährungsempfehlungen und praktische Tipps für den Alltag
  • Bedeutung der Bewegung bei Diabetes mellitus
  • Therapieanpassung bei Bewegung und positive Effekte durch Bewegung verbesserte Stoffwechsellage, Empfindlichkeit der Gewebe auf Insulin, Abbau des Übergewichts...) und praktische Tipps für den Alltag
  • Motivation
  • Bedeutung der Blutzuckerselbstkontrolle
  • Tipps zur richtigen Blutentnahme und ereignisgesteuerte Blutzuckermessung
  • Richtige Dokumentation
  • Geräteschulung und Umgang mit Kontroll-Lösungen am Beispiel der Accu-Chek®
  • Blutzuckermesssysteme
  • Wichtigkeit der neuen Richtlinie zur DIN ISO-Norm 15197:2013

» Anmeldung für das Seminar "Ernährung und Bewegung bei Diabetes mellitus"

» zurück zur Seminarübersicht