Im 6ten Jahr bei der Firma Kehr

Vom Azubi zum Leiter Kundenpflege Nach meiner schulischen Laufbahn begann ich im August 2007 meine Ausbildung zum pharmazeutisch-technischen Assistenten in Bückeburg.

Dort hatte ich zwei tolle Jahre, welche mir sehr viel Spaß gemacht haben, aber auch mit viel Arbeit verbunden waren. Ich beendete meine Ausbildung im Herbst 2009 und trat mein praktisches halbes Jahr in der Nord Apotheke am Grillepark in Minden an. Allerdings zog es mich dann relativ schnell wieder Richtung Heimat, da die Entfernung zu Familie und Freunden doch schon relativ weit war.

Somit bewarb ich mich bei der Firma Kehr und nach einigen Gesprächen trat ich im Juni 2010 meinen Arbeitsplatz in der Kundenpflege an. Die Zeit war nicht einfach, da personell viel umgestellt wurde. Wir Neuen wurden allerdings sehr herzlich aufgenommen und wuchsen somit schnell zu einem guten Team zusammen. Nach kurzer Zeit verlagerte ich meinen Wohnsitz von Peine nach Braunschweig und merkte gar nicht, wie schnell die nächsten Jahre im Unternehmen vergingen. Gegen Ende des letzten Jahres wurde ich dann völlig überraschend gefragt, ob ich es mir nicht vorstellen könnte, den Posten des Abteilungsleiters in der Kundenpflege zu übernehmen. Nach kurzer Bedenkzeit stimmte ich zu und dann ging alles sehr schnell, sodass ich Anfang diesen Jahres die Abteilung übernahm.

Zu meinen neuen Aufgabenbereichen gehörten von nun an zum Beispiel die Personal- und Urlaubsplanung, welche für mich völliges Neuland bedeuteten. Aber durch die tolle Unterstützung meiner Kolleginnen wurde mir diese Angst genommen, und auch nach weiteren personellen Veränderungen, konnte ich mich immer besser in die Rolle des Abteilungsleiter einbringen. In meiner neuen Position fühle ich mich sehr wohl und ich freue mich, auch in der momentan wirtschaftlich schweren Zeit, auf die gemeinsame Zukunft.


Sebastian Scholz

Februar 2016